Giulia Winterportrait

Normalerweise bin ich ja ein absoluter Sommermensch, ich liebe warme Sommer Abende, Schmetterlinge, den Duft von Kokosbadeöl und frisches Grün.

Allerdings hat der Winter eine Faszination für mich, wenn es knacke kalt ist, trocken und die Landschaft weiss gezuckert aussieht oder gar Schnee liegt. Da hält mich nichts mehr im Haus, …da kribbelt es in meinen Fingern, dann muss ich meiner grössten Leidenschaft nachgehen,  dem Fotografieren, dem Momente festhalten.

Bei diesem Shooting hatten wir einen wundervollen sonnigen Tag. Giulia schrieb mich an und wünschte sich gerne Portraits im Winterwald. Da der Wald ja sozusagen mitten vor meiner Nase liegt, war es nicht schwer ein geeignetes Plätzchen zu finden. Bei meinen Shootings ist es mir immer besonders wichtig besondere Lichtsituationen zu schaffen. Mein Lieblingsplätzchen ist wie gemacht dafür. Also sind wir mit Sack und Pack, Equipment und einer grossen Tasche verschiedener Outfits in die Natur. Es war so bitterkalt, aber das vergaß ich relativ schnell, als ich sah wie perfekt Giulia in der untergehenden Sonne aussah. 🙂

Wir hatten unheimlich viel Spass zusammen und Giulia ist so ein Herzensmensch!

Ich danke Dir meine Liebe!