26 Grad, Sonnenschein und das Mitte April – was hatten wir bei diesem Shooting Glück mit dem Wetter. Romina und Sebastian werden sich in Kürze das JA-Wort geben und sie hatten den Wunsch, vorab noch einmal hier bei mir in Siegen vor der Kamera zu stehen. Die meisten Paare freuen sich, wenn sie vor der Hochzeit etwas “üben” können und verlieren spätestens nach dem Vorab-Shooting die Angst, dass Bilder gepost, geschauspielert oder gestellt wirken könnten. 🙂

Romina und Sebastian hatten ihre 10 Jahre alte Hundedame “Luna” mitgebracht. Ich finde es immer besonders schön, wenn Tiere oder kleine Kinder mit zum Shooting mitgebracht werden, denn sie sind Teil der Familie und gehören einfach mit dazu. Romina hatte zu unserem Shooting Termin extra einen Blumenkranz anfertigen lassen, für sich und “Hündchen Luna”, den sie einfach um ihren Hals trug. Das sah so bezaubernd aus. In der Heide hatte die Kleine genügend Zeit um Stöckchen zu suchen und fernab von jedem Verkehr konnten wir sorgenlos im Abendlicht shooten, bis die Sonne unterging. Dabei ist eine ganz wundervolle gefühlvolle Serie entstanden.

Romina und Sebastian, ihr seid ein wundervolles Paar und ich freue mich schon riesig auf Euren großen Tag! 🙂