Eine Hochzeit in der Blumenhalle inmitten von hohen Palmen, Farnen, Gummibäumen und das Plätschern von Wasser im Hintergrund – als ich diese Location (die Blumenhalle in Jülich) sah, war ich richtig verliebt. Wer mich kennt weiss, dass mein Herz als Hochzeitsfotografin in Gewächshäusern einfach höher schlägt. Umso mehr habe ich mich gefreut, als Maria und Jens mich letztes Jahr wegen einer fotografischen Begleitung ihrer Hochzeit in der Blumenhalle in Jülich anschrieben. Die Beiden waren Gäste einer Hochzeit aus 2017, die ich fotografiert habe und uns dabei live erlebt. Das finde ich immer besonders schön, wenn man zu der Anfrage auch schon ein bekanntes Gesicht vor Augen hat, und ich konnte mich an die Beiden gut erinnern.  Also haben wir uns dann im Herbst zu einem Kennenlerngespräch bei mir getroffen und auch gleich ein Engagement Shooting abschließend gemacht. HIER könnt Ihr das Shooting dazu sehen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war klar, wir passen einfach toll zusammen. Die Natürlichkeit und Verliebtheit dieses Paares hat mich so beeindruckt und mir wurde bewußt, dass die Hochzeit garantiert wunderschön werden wird.

Begonnen hat der Tag mit dem Brautstyling, dem sog. “Getting ready” im Elternhaus der Braut. Ich liebe es, Details beim Fertigmachen der Braut einzufangen, wenn diese vor Aufregung ganz hibbelig ist und der Brautvater seine Tochter stolz im Brautkleid empfängt. Das sind so wunderschöne Bilder, die einfach in eine Reportage gehören. 😀 Nach der emotionalen Trauung in der St. Fides, Spes et Caritas Kirche, begaben wir uns alle nach Jülich in die Blumenhalle im Brückenkopfpark, 3 umgebaute Gewächshäuser, wo fleißig auf das frisch vermählte Brautpaar angestoßen wurde.

Das Wetter war für Anfang April sagenhaft schön. Bei 25 Grad und Sonnenschein konnten wir auch im Sonnenuntergang das Brautpaar Shooting machen, bevor es am Abend eine Hochzeitsparty gab, wie ich es als Hochzeitsfotografin noch nie erlebt habe. Da ich selbst einige Jahre in Aachen lebte, weiss ich wie Rheinländer feiern, doch als nach dem Hochzeitstanz (als Geschenk für das Paar) der Kölner Karnevalsverein erschien, war mir klar, jetzt geht die Party richtig los. Die “Bremsklötz” heizten der Hochzeitsgesellschaft so dermaßen ein, dass sich keine Gäste mehr auf ihren Stühlen hielten. Wir lieben es den Abend zu fotografieren, dabei entstehen zu 100% ungestellte Bilder, voller Spass und Emotionen.

Maria und Jens, bleibt wie Ihr seid, so fröhlich und lebensfroh, wir wünschen Euch für Euren gemeinsamen Weg alles alles Liebe! Eure Hochzeit in der Blumenhalle war einfach traumhaft schön!